Wir verraten, wie wir die wichtigsten Prozesse mit den einfachsten und günstigsten Tools möglichst effektiv und effizient unterstützen. Die Tool-Liste für schlanke Organisationen von agilist

Die wichtigsten Prozesse 

Egal ob du berätst, produzierst oder sonst wie Geld verdienst, du hast ähnliche Prozesse respektive ähnliche Anforderungen. Wir alle brauchen Tools, um zu Kommunizieren, um in Echtzeit mit unseren Kollegen zu arbeiten (Realtime Collaboration). Werkzeuge, um den Fortschritt unser Aufgaben oder unseren Arbeitsfluss zu visualisieren (Plan / Do / Done). Oder Werkzeuge, um Standardprozesse wie Vertrieb zu unterstützen (Core Process).

Kommunikation
Wir wollen innerhalb der Organisation synchron und asychron kommunizieren, damit wir alle einen abgeglichenen Informationsstand haben.

Slack, weil es die Kommunikation kontextsensitiv macht“ – David
Slack, weil wir weniger formal als in Mails, schneller und mehr Kontextorientiert kommunizieren. Zudem ermöglicht dir Slack durch das Einbinden von verschiedenen anderen Tools deine Kommunikationskanäle radikal zu reduzieren“ – Flurin

Realtime Collaboration
Wir wollen in Echtzeit Werke kreieren.

Confluence, weil wir an Informationen statt in Dokumenten arbeiten wollen“ – David
Confluence, weil für den Inhalt alle verantwortlich sind und wir die kollektive Intelligenz aller einsetzen wollen“ – Pit
GSuite, jedes Dokument ist jederzeit abrufbar, kann mit jedem in und ausserhalb von der Firma geteilt und ich Echtzeit bearbeitet werden“ – Flurin
„Mit Office 365 können wir in Echtzeit mit Kunden und Partnern an Dokumenten erarbeiten, die später auch lokal gespeichert und weiterverarbeitet werden können.“ – Tom

Plan / Do / Done
Wir wollen den Fortschritt unserer Arbeit, unseres Fluss visualisieren, transparent machen.

JIRA, weil wir damit Vorgänge hierarchisieren können – David
Trello, damit kann die Arbeit transparent visualisiert werden gemäss deinem Prozess. Jede Aufgabe kann zugewiesen, kommentiert und um etliche Informationen angereichert werden“ – Flurin
Wunderlist, für alle kurzen Aufgaben, die es zu erledigen gilt – keine Prozesssicht, simple Do / Done“ – Flurin
Wunderlist, weil damit sehr einfach wiederkehrende Aufgaben einfach realisiert werden können“ – Pit

Core Process
Wir wollen klassische Prozesse wie Vertrieb, Abrechnung oder Zeiterfassung digitalisieren.

Bexio, weil so ERP sein muss: digital, automatisiert und endlich modern“ – David
Cash-Ctrl, läuft in der Cloud und ist komplett kostenlos“ – Flurin
Zappier, damit verbindest du verschiedene Tools und automatisierst in wenigen klicken ganze Workflows Toolübergreifend“ – Flurin
„Mit smallinvoice erstellen wir Angebote, Rapporte und Rechnungen aus der Cloud.“ – Tom

Co-Working
Wir wollen am selben Ort zusammentreffen und zusammen arbeiten.

Raffeisenbank Lenzburg, weil es das einzige Büro mit einem Tisch-Service ist“ – David
Effinger, der Hauptsitz oder die Welle7 bieten in Bern die besten Voraussetzungen um zusammen ein Thema weiterzubringen – Flurin
„Das Büro Züri der ZKB an der Bahnhofstrasse. Unkompliziert mit tollem Service“ Tom
Mit SBB Gren Class nutze ich die Mobilität der Zukunft. Ich bin in der ganzen Schweiz mobil. Passt perfekt zu unserem schlanken Unternehmen. Tom

Und du?
Welche Tools verwendest du in deiner schlanken Organisation? Welche Prozesse fehlen deines Erachtens? Teile deine Erfahrung mit der agilist. Community.

Dieser Blog entstand bei unserem letzten First Tuesday in Zusammenrarbeit mit David Berger (@bedeberger)